Rindfleisch-Curry

Rindfleisch-Curry

Ein herzhaftes scharfes Curry (je nach Chili-Schärfe!), das man je nach Geschmack ohne oder mit Gemüse nach eigener Vorliebe zubereiten kann.

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Rinder Gulasch in grossen Stücken
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Bratöl
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 cm Ingwer, fein geschnitten
  • 1 rote Chili, entkernt, in Streifen
  • 1 EL Curry
  • 1/2 TL Koriander-Pulver
  • 1/2 TL Kurkuma-Pulver
  • 2 Karotten (oder anderes Gemüse), geschält, in Stücke geschnitten
  • 1 Kohlrabi (oder anderes Gemüse), geschält, in Stücke geschnitten
  • Salz & Pfeffer
  • 0,5 Liter Rindsbouillon
  • 1  Apfel, in Stücke geschnitten
  • 4 EL Kokos-Raspel
  • 30 g Sultaninen
  • frischer Koriander, geschnitten

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen
  • Fleischstücke im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen
  • Öl in einem Schmor Topf und Fleisch portionsweise scharf anbraten
  • Fleisch raus nehmen und in einem Teller beiseite stellen
  • Zwiebel und Ingwer andünsten
  • Chili zufügen
  • Curry Pulver, Koriander und Kurkuma begeben
  • Gemüse beigeben
  • mit Pfeffer und Salz würzen
  • mit Bouillon ablöschen, aufkochen
  • Herd abschalten
  • Fleisch mit Saft zugeben
  • mit Deckel 1 Stunde in der Mitte des Ofens backen
  • Apfel, Kokos-Raspel und Sultaninen unter das Curry rühren
  • weitere 30 Minuten ohne Deckel backen
  • frischen Koriander über das Curry streuen und servieren

Dazu passt Reis.

Gutes Gelingen!

 

Unser Weintipp

Amaren Tempranillo

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren