Rindfleisch-Curry

Rindfleisch-Curry

Ein herzhaftes scharfes Curry (je nach Chili-Schärfe!), das man je nach Geschmack ohne oder mit Gemüse nach eigener Vorliebe zubereiten kann.

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Rinder Gulasch in grossen Stücken
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Bratöl
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 cm Ingwer, fein geschnitten
  • 1 rote Chili, entkernt, in Streifen
  • 1 EL Curry
  • 1/2 TL Koriander-Pulver
  • 1/2 TL Kurkuma-Pulver
  • 2 Karotten (oder anderes Gemüse), geschält, in Stücke geschnitten
  • 1 Kohlrabi (oder anderes Gemüse), geschält, in Stücke geschnitten
  • Salz & Pfeffer
  • 0,5 Liter Rindsbouillon
  • 1  Apfel, in Stücke geschnitten
  • 4 EL Kokos-Raspel
  • 30 g Sultaninen
  • frischer Koriander, geschnitten

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen
  • Fleischstücke im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen
  • Öl in einem Schmor Topf und Fleisch portionsweise scharf anbraten
  • Fleisch raus nehmen und in einem Teller beiseite stellen
  • Zwiebel und Ingwer andünsten
  • Chili zufügen
  • Curry Pulver, Koriander und Kurkuma begeben
  • Gemüse beigeben
  • mit Pfeffer und Salz würzen
  • mit Bouillon ablöschen, aufkochen
  • Herd abschalten
  • Fleisch mit Saft zugeben
  • mit Deckel 1 Stunde in der Mitte des Ofens backen
  • Apfel, Kokos-Raspel und Sultaninen unter das Curry rühren
  • weitere 30 Minuten ohne Deckel backen
  • frischen Koriander über das Curry streuen und servieren

Dazu passt Reis.

Gutes Gelingen!

 

Unser Weintipp

Amaren Tempranillo



Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben