Rehschnitzel mit Eierschwämmli-Sauce

Rehschnitzel an Eierschwämmchen-Sauce

Rehschnitzel mit Eierschwämmli-Sauce

Ein sehr leckeres Wildrezept, das ganz einfach und auch noch schnell zubereitet werden kann. Die Eierschwämmchen geben dem Gericht eine besonders feine Note.

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g Rehschnitzel
  • 400 g Eierschwämmchen, geputzt
  • 2 gehackte Zwiebeln
  • 1/2 Bund frische Peterli, gehackt
  • 3 dl Halbrahm oder Crème Fraiche
  • 2 Lorbeer-Blätter
  • 2 dl Schaumwein (oder Weisswein)
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bratbutter

Zubereitung

  • Rehschnitzel gut salzen und in der heissen Bratpfanne beidseits gut anbraten, beiseite stellen
  • Butter schmelzen und Zwiebeln glasig dünsten
  • Eierschwämmchen und Lorbeerblätter beigeben
  • mit Schaumwein ablöschen und einköcheln lassen
  • Pfeffer und Bouillon beigeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen
  • Crème Fraiche oder Halbrahm beigeben
  • salzen
  • Rehschnitzel zur Sauce geben, kurz aufkochen, vom Herd nehmen
  • ca. 5 Minuten ziehen lassen
  • Petersilie dazugeben und servieren

Spätzli und gekochte Birnen passen dazu hervorragend!

Gutes Gelingen!

Unsere Weintipps:

Rezept entdeckt bei The Club

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben