Masi Campofiorin Ripasso, Rosso del Veronese IGT

CHF13.40

Passt zu: Rosa gebratenem Fleisch, Ossobuco und edler Pasta.

Beschreibung

Vaio dei Masi" heisst "das kleine Tal", das von der Familie Boscaini Ende des 18. Jahrhunderts erworben wurde und dem Unternehmen seinen Namen verlieh. Noch heute wird das Weingut mit Hauptsitz in Gargagnago, im Herzen des Valpolicella von der Familie Boscaini, unter der Leitung von Sandro Boscaini, geführt. Unterstützt wird er dabei von der Masi Technical Group, einem Expertenteam, welches sich seit Jahren der Forschung im regionalen Weinbau widmet und gleichermaßen önologische Standards setzt. Ausbau: Der beste Valpolicella, Rosso del Veronese, aus dem Hause Masi. Dieser Wein feierte soeben seinen 40sten Geburtstag. Er wird in dem traditionellen Ripasso Verfahren hergestellt und kombiniert die Einfachheit und Anmut mit der Stärke und der Erhabenheit. Der Wein wird somit komplexer, langlebiger und opulenter. Der Campofiorin ist mit Sicherheit eines der innovativsten Produkte im Weinbau von Venezien, Masi war der erste Winzer, der diesen Wein nach der Ripasso-Methode kreiert hat, und das bereits 1964. Ripasso bedeutet "Doppelpressung", hierbei wird der Trester des Amarone wiederverwendet und zusätzlich mit frischen Valpolicella-Rebsorten belegt, danach erfolgt die gemeinsame Pressung, deshalb auch der Name "Ripasso". Das Ergebnis ist ein interessanter Geschmack, der an Amarone erinnert, ohne dabei dessen Wucht und den hohen Alkoholgehalt zu erreichen. Schön dunkles Purpur. Fruchtig in der Nase:: Dörrfrüchte, Heu und Rosinen. Ausgewogen und süffig-elegant im Gaumen:: rassig strukturiert, von mittlerem Gehalt.

Bewertungen/Auszeichnungen:
Weingut/Produzent: Masi
Rebsorten: 70% Corvina
25% Rondinella
5% Molinara
Trinkgenuss ab Kauf: jetzt bis 6 Jahre
Weintyp: Rotwein

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben