AGB

AGB

1. GELTUNGSBEREICH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen von weinradar.ch an Kunden.

 

2. VERTRAGSPARTNER

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

weinradar.ch
c/o BainCom
Büelstrasse 15
5426 Lengnau
Geschäftsführer: Edwin Bain

 

3. ANGEBOT UND VERTRAGSSCHLUSS

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht" und Jahrgangsänderungen sind vorbehalten, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellen" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Auslieferung erfolgt, je nach Verfügbarkeit und solange Vorrat. Irrtümer und Fehler sind vorbehalten.

3.3 Alle direkt oder indirekt mit BainCom zusammenhängende Rechtsfragen unterliegen ausschliesslich dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist Lengnau AG.

3.4 Die BainCom nimmt keine Bestellungen von Personen unter 18 Jahren entgegen. Mit der Bestellung bestätigen Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind.

3.5 Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken. Bei nicht termingerechter Bezahlung wird nach erfolgter Mahnung ein Unkostenbeitrag von 25 CHF erhoben. Wir behalten uns (insbesondere bei Aktionen und Raritäten) eine Kürzung der von Ihnen bestellten Mengen vor. Derart betroffene Bestellungen werden erst nach Rücksprache mit Ihnen ausgeliefert. Unsere Quittungsbelege erfüllen sämtliche Anforderungen an eine ordnungsgemässe und detaillierte Abrechnung.

3.5 Alle publizierten Preise(Irrtümer vorbehalten) verstehen sich inklusive Schweizer Mehrwertsteuer. Für Lieferungen ins Ausland werden im Empfängerland die Umsatzsteuer und allfällige Zollkosten separat in Rechnung gestellt.

 

4. VERTRAGSTEXT

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

5. PREISE UND VERSANDKOSTEN

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

5.2 Die Versand- und Verpackungskosten sind in der Versandkostenpauschale von 12.50 CHF enthalten. Kosten für Sonderversände wie Express oder Kurier werden mit Ihnen vor Auslieferung mitgeteilt.

 

6. LIEFERUNG

Wir liefern in die ganze Schweiz

6.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der Schweiz und Liechtenstein. Lieferungen ins Ausland erfolgen nach Absprache.

6.2 Die Lieferzeit beträgt 4 bis 14 Tage. Auf allfällige abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

6.3 Defekte oder fehlerhafte Lieferungen sind innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt an uns via Mail oder telefonisch zu melden.

6.4 Unsere Preise sind fix ohne weitere versteckte Zuschläge.

 

7. ZAHLUNG

7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder via Paypal mit Gebühren.

7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart "Vorkasse" nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

7.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7.5 Rechnungen sind zahlbar innert 15 Tagen netto ab Rechnungsdatum. Verzugszinsen und Mahnspesen (mind. Fr. 25.--) können erhoben werden. Zudem behalten wir uns vor, gegen Vorauszahlung zu liefern.

 

8. EIGENTUMSVORBEHALT UND RÜCKTRITTSRECHT

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von BainCom. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Wir behalten uns vor, den Eigentumsvorbehalt bei der zuständigen Behörde eintragen zu lassen.

 

9. QUALITÄTSGARANTIE

9.1 Bei sachgemässer Lagerung und Behandlung sowie unter Berücksichtigung der Trinkreife gewähren wir gegen Vorweisung der Rechnungsquittung ein ausdrückliches Rückgaberecht für Weine, die in den letzten 4 Wochen gekauft wurden. Fehlerhafte Flaschen müssen zu mindestens 2/3 gefüllt sein und der Originalzapfen muss beigelegt werden.